DE
FR
EN

 

Accueil / Entdecken / Freizeit / Besichtigen

Besichtigen

Retour à la liste Besichtigen

Heidenkirche
  • Heidenkirche
  • Heidenkirche
  • Heidenkirche

Die Heidenkirche ist die letzte Spur eines verschwundenen Dorfes namens Birsbach. Die Ruine stammt wahrscheinlich aus den ersten Jahrhunderten der Christianisierung der Gegend (Epoche der Frankenherrschaft) und ersetzte wohl einen heidnischen Tempel, woher der Name stammen dürfte. Die Ausgrabungen fanden 1911-12 und zuletzt 1999 statt. Im Jahr 2000 wurde das Gebäude restauriert. Bei diesem Abstecher können Sie die Geschichte eines Ende des 15. Jahrhunderts verschwundenen Dorfes entdecken. Nur eine Sankt Mathias geweihte Kirche steht noch, im Volksmund Heidenkirche genannt. Aussenseite ganzjährig zugänglich. Das Fremdenverkehrsamt hält für 3 � die Broschüre "Die Geheimnisse der Heidenkirche" bereit. Die Heidenkirche ist Ausgangspunkt von fünf Wanderwegen die vom "Club Vosgien" ausgeschildert worden sind. Von Diemeringen, folgen Sie dem Verkehrschild Ratzwiller-Neubau. Dann folgen Sie Montbronn bis zum nächsten Verkehrskreisel.Dort biegen Sie rechts ab, in Richtung "Soucht" bis zum Ort, der den Namen Speckbronn trägt , dann, wieder rechts auf circa 600m.

Besichtigungsangebote :
Freie Besichtigung
Geführter Besuch für Gruppen nach Terminvereinbarung

Tiere sind erlaubt :
Ja

Distance (km) à la gare la plus proche :
18

Lage :
Im Wald
abgelegen


Agrandir le plan

 

To Top
En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies à des fins statistiques
J'accepteEn savoir plus